Parkinsonklettern

Mitte 2018 wurden im Zuge einer Studie die ersten Kletterkurse für Parkinsonpatienten eröffnet. Obwohl noch keine Publikationen zur laufenden Auswertung der Studie vorhanden sind, haben die meisten Patienten von subjektiv wahrgenommenen Verbesserungen ihres Krankheitszustandes berichtet. Das hat mich dazu bewogen, dieses tolle Projekt fortzusetzen und derzeit biete ich interessierten Pakinsonpatienten die Möglichkeit, auf der Marswiese, in Kagran oder der Südstadt dem Klettersport nach zu gehen.

Da ich gelernt habe, dass jede Parkinsonerkrankung verschieden ist und die persönlichen Bedürfnisse und Einschränkungen stark abweichen, wird im Kletterkurs sehr viel Wert darauf gelegt, auf jede Person individuell einzugehen. Wir nehmen uns die Zeit, die wir brauchen, gestalten das Aufwärmen mit den Schwerpunkten Feinmotorik sowie Gleichgewicht und lernen im Kurs nicht nur grundlegende Klettertechniken, sondern auch Sicherungs- und Seiltechnik.

Bei Interesse oder weiterführenden Fragen bitte ich einfach um Kontaktaufnahme.


Termine Parkinsonklettern

Mit Frühling 2019 starten die Kletterkurse für Parkinson Patienten und werden in Quartalen entsprechend der Jahreszeiten angeboten. Es wird also nicht nur im Herbst-, Winter- und Frühlingstrimester eine Möglichkeit geben, zu klettern, sondern auch in der “Sommerpause”. 

erforderliche Ausrüstung: bequeme Kleidung, Trinkflasche


FRÜHLING 2019

Kletterhalle Marswiese

Tag: Freitag

Zeit: 11:30 – 13:00

Termine (5 Mal): 26.04. / 10.05. / 17.05. / 24.05. / 07.06.

Trainer: Markus & Yvonne

Teilnehmer: 0/10

Kosten: 120€ inkl. Halleneintritt und Leihmaterial

Anmeldung


Kletterhalle Wien/Kagran

Tag: Mittwoch

Zeit: 12:00 – 13:30

Termine (4 Mal): 24.04. / 08.05. / 15.05. / 22.05.

Trainer: Markus

Teilnehmer: 0/6

Kosten: 96€ inkl. Halleneintritt und Leihmaterial

Anmeldung


SOMMER 2019

coming soon…