integrative Woche

Wer kann mitmachen?

Unser integratives Camp richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren mit und ohne besondere Bedürfnissen.

Was machen wir?

Wir werden immer einen Halbtag in der Kletterhalle Kagran verbringen, die einen tollen Kletterbereich im Freien hat. Nach einem hochwertigen Mittagessen verbringen wir den Tag in der Natur: Prater, Lobau, Donauinsel, Hochseilgarten, Gänsehäufl, alte Donau, Motorikpark, ... Wenn das Wetter doch mal schlecht ist, weichen wir z.B. in ein Museum oder eine Ausstellung aus.

Wer betreut mein Kind?

Wir sind erfahrene Kletterlehrer, Erlebnispädagogen und Wildnistrainer bzw. besitzen ähnliche Ausbildungen und Erfahrung in der integrativen Arbeit mit Kindern. Es ist mind. eine weibliche Betreuerin dabei und auf eine/n TrainerIn kommen maximal 4 Kinder.

Wann und Wo findet das Camp statt?

Das Camp findet in der KW33 (15.-19. Aug.) statt, täglich von 9-16h. Auf Grund des Feiertages ist auch eine Teilnahme von 16.-19. August möglich. Start- und Endpunkt ist die Kletterhalle Kagran, es sind zusätzlich mehrere Treffpunkte in Wien möglich.

Was muss mein Kind mitnehmen?

Notfallmedikamente, persönlicher Tagesbedarf, Kleidung dem Wetter entsprechend, ...

Was kostet das?

Der Preis pro Kind beträgt 470€ inkl. Mittagessen und Eintritten, exkl. Anreise. Unsere Arbeit macht uns Spaß, ist aber auch sehr anspruchsvoll und soll dementsprechend honoriert werden. Dieses Angebote ist qualifiziert für den SVS Gesundheitshunderter.