Erlebnispädagogische Intensivbetreuung

Ein Angebot sowohl für soziale Einrichtungen, als auch für Privatpersonen.


Was heißt das überhaupt, erlebnispädagogische Intensivbetreuung?

Hierbei geht es darum, Kindern und Jugendlichen ganz grundlegende soziale Werte und Kompetenzen zu vermitteln. Das beinhaltet gesellschaftliche Umgangsformen genauso wie das elementare zurechtkommen im Leben. Den Wert von Geld einzuschätzen, was kann ich wo einkaufen, wie bewerbe ich mich, was brauche ich für eine Kontoeröffnung, welche Kosten kommen mit einer Wohnung auf mich zu, wie koche und ernähre ich mich richtig, u.v.m. Dieses Service biete ich in erster Linie sozialen Einrichtungen wie WGs an, gerne aber auch Privatpersonen.