Das Team

Ein kompetentes Team und gute Zusammenarbeit sind essentiell, um sich bei der Arbeit wohl zu fühlen und qualitativ hochwertige Leistungen bieten zu können.

Hier findest du Infos zu den Experten, die dich beim Neuroklettern, beim Abenteuer in der Natur oder beim Coaching anleiten und unterstützen.


Markus Pisecker

Position:

Der Drahtzieher

Ausbildung:

Instruktor Sportklettern Breitensport, Therapieklettern, Instruktor Mountainbike- und Radtouren, Wildnistrainer, Erlebnispädagoge, Lebens- und Sozialberater i.A.u.S., Dipl. Ing. Lebensmittel- und Biotechnologie

Spezialgebiet:

Neuroklettern allg. & speziell für Menschen mit Parkinson/ADHS/Autismus/Asperger, Outdoor & Survival, Sommercamps, MTB, begleitende Beratung, Coaching, Teambuilding

 

weiterlesen...

 

Hobbies:

Klettern, Mountainbike, Kampfsport, wandern und bergsteigen, Skitouren

Beschreibung

Sport war schon immer integraler Bestandteil und seitdem Markus im Studium das Klettern ausprobiert hat, ist es aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Nach Jahren in der Kinderkrebsforschung folgte der Beschluss, die Hobbies zum Beruf zu machen. Als dann kurz nach Abschluss der Therapiekletterausbildung die Parkinsonstudie von Dr. Heidemarie Zach folgte, war der Weg klar: Das muss fortgesetzt werden! Seitdem stehen 3 Säulen im beruflichen Mittelpunkt: Neuroklettern, Outdoor & Survival sowie Coaching & Beratung.


Anja Bödi

Position:

Die Perspektivenwandlerin

Ausbildung:

Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, eingetragene Mediatorin beim BMJ, Dipl. Sozial-, Sexual-, Erlebnispädagogin

Spezialgebiet:

Beratung für Frauen, Beratung für Eltern und Angehörige, Teambuilding, Sommercamps

 

weiterlesen...

 

Hobbies:

lesen, wandern, Natur geniessen, Musik, klettern

Beschreibung

Sport und Natur gehörten schon seit Anjas Kindheit immer dazu, egal ob Sportgymnastik, Voltigieren, Judo, Volleyball, Campen oder Wandern. Zum Klettern hat sie unter anderem die zu bewältigende eigene Höhenangst gebracht und seitdem unterstützt Anja uns durch ihre Tätigkeit als begleitende Beraterin für Eltern, Angehörige und Freunde.


Manuela Treppler

Position: Die Physio-Expertin

Ausbildung: Physiotherapie, Übungsleiterin Sportklettern Toprope, Therapieklettern

Spezialgebiet: Klettern für Menschen mit Parkinson, MS, Schlaganfall und Demenz, physiotherapetisches Klettern

 

weiterlesen...

 

Hobbies: Tauchen, Turnen, Nähen

Beschreibung: Als immer schon sportliche Person stand für Manuela irgendwann auch klettern am Programm. Im Zuge eine Kletterkurses bei Markus wurde das Interesse am Klettern mit Parkinsonpatienten geweckt. Voller Motivation hat sie sofort die erforderlichen Ausbildungen absolviert und seitdem bereichert Manuela das Team mit ihrer fröhlichen Persönlichkeit und physiotherapeutischen Expertise.


Mira Kühnert

Position: Die Senioren-Spezialistin

Ausbildung: Übungsleiterin Sportklettern, Klettern im Alter,  Erlebnispädagogin und Outdoortrainerin, Freizeitpädagogin, Lerncoach, Magistra der Naturwissenschaften

Spezialgebiet: Klettern für Menschen mit Parkinson, Klettern für Senioren

 

weiterlesen...

 

Hobbies: Klettern, wandern, Skitouren, Natur geniessen

Beschreibung: Durch das Klettern mit Senioren war es für Mira ein logischer Schritt, an der Parkinson Studie als Trainerin mitzuwirken und das Parkinsonklettern hat sie nicht mehr losgelassen. Es war bald klar, dass die meisten Stuedienteilnehmer weiterklettern wollen und dank der Zusammenarbeit mit Markus, der Parkinsonselbsthilfegruppe und der MedUni Wien kommen immer mehr Teilnehmer dazu. Dieses Projekt ist zu einer Herzensangelegenheit geworden, zu einer persönlichen Bereicherung und Freude.


Yvonne Wendelin

Position: Das Energiebündel

Ausbildung: Instruktorin Sportklettern Breitensport, Outdoorpädagogin, Trainerin für Erwachsenenbildung und Gewaltprävention

Spezialgebiet: Klettern für Menschen mit Parkinson, Teambuilding, Sommercamps

 

weiterlesen...

 

Hobbies: Klettern, weitwandern, Natur geniessen

Beschreibung: Für Yvonne wurde klettern zu einer neuen Lebenshaltung. Die bereichernde Freude und Entwicklung war für sie auch schon in den Einheiten der Parkinsonstudie beiderseitig spürbar, darum war auch für Yvonne klar, dass sie bei einer Weiterführung mit dabei ist. Ihre Begeisterung am persönlichen Wachstum und die Fähigkeit, sich gegenseitig Mut zu machen, sind in jeder Einheit spürbar.